Sentenz

Sentenz (lateinisch sententia: Meinung, Gedanke, Urteil), knapp formulierter, autoritätshaltiger und auf viele konkrete Fälle anwendbarer Sinnspruch, der aus einem ursprünglichen literarischen Kontext der Prosa, Gedankenlyrik oder des Dramas herausgelöst wurde. Die Sentenz ist zwingend an einen literarischen Kont...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sentenz

Die Sentenz (lateinisch: sententia = „Meinung“, „Sinn“, „Beschluss“) ist ein knapper, treffend formulierter, autoritätshaltiger und auf viele konkrete Fälle anwendbarer Sinnspruch, der eine vorher geschilderte Situation oder Erkenntnis in einem Satz zusammenfasst und zu allgemeiner Bedeutung erhebt. Sentenzen sind zumeist aus einem u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sentenz

Sentenz

Sentẹnz die, Literatur: treffend geprägter Ausspruch, Denkspruch, Sinnspruch; meist sehr bekannte, dem Sprichwort nahestehende Aussprüche (Aphorismus).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sentenz

Sentẹnz die, Theologie: eine ausgewählte Stelle aus der Bibel, den Kirchenvätern, Kirchenschriftstellern und Konzilsentscheidungen; seit dem 8. Jahrhundert für philosophisch-theologische Lehrzwecke gesammelt; in der Frühscholastik systematisch zu Lehrbüchern (Sentenzenbüchern) geordnet; ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sentenz

Sentenz (mhd. sentenzie; lat. sententia = Meinung, Urteil). Fundamentaler Lehrsatz eines der Kirchenschriftsteller. Zu Lehrzwecken wurden ab dem 11./12. Jh. Sentenzen in systematisch geordneten Sammlungen zusammengestellt. Beispiel: die vierbändige 'Summa Sententiarum' (auch 'Libri quattuor sent...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Sentenz

Sentenz (lat. sententia), Meinung; Spruch, Denkspruch (s. d.), Rechtsspruch, Urteil; sententiös, sentenzenartig, spruchreich. Vgl. Gnomen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sentenz

  1. [die; lateinisch] ein knapp und treffend formulierter Ausspruch, der eine vorher geschilderte Situation oder Erkenntnis in einem Satz zusammenfasst und zu allgemeiner Bedeutung erhebt; Beispiel: `Die Axt im Haus erspart den Zimmermann` (Schiller , `Wilhelm Tell`) . Im Gegensatz...
  2. Sen¦tenz [f. 10 ] 1 allgemein gültiger, einprägsamer, ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Sentenz

    Sinn- oder Denkspruch, leicht einprägsamer allgemeiner Satz, der sich mit seiner geschlossenen Aussage aus einem literarischen Werk heraushebt und Allgemeingültigkeit beansprucht; kontextbezogen, d.h. sprachlich dem sie umgebenden Kontext angepasst (z.B. Vers oder Prosa, Blankvers
    Gefunden auf http://www.teachsam.de/deutsch/glossar_deu_s.htm

    Sentenz

    Aphorismus
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Sentenz
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.