Selbstgefälligkeit

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Selbstgefälligkeit, plur. car. ein ungeordneter Gefallen, welchen man an sich und seinen Vorzügen trägt, die Fertigkeit sich an sich seine Vorzügen ohne Grund zu belustigen; auch der Selbstgefallen.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_2_0_413

Selbstgefälligkeit

Arroganz , Egozentrik , Eingenommenheit von sich selbst , Hochmut , Narzissmus , Überheblichkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Selbstgefälligkeit

Selbstgefälligkeit

Selbst¦ge¦fäl¦lig¦keit [f. -; nur Sg.]
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.