Schwurhand

Als Schwurhand wird die typische Stellung der rechten Hand bei Ablegen eines Eids bezeichnet. Dabei sind Zeige- und Mittelfinger gestreckt, Ring- und kleiner Finger gebeugt. Als Symptom einer Erkrankung tritt eine "Schwurhand" bei Nervenlähmung des Nervus medianus auf. Dies kann sowohl an der rechten als auch linken Hand auftreten. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwurhand

Schwurhand

Schwurhand, Symptom der Medianuslähmung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schwurhand

Schwurhand. Als rechtsrituelle Geste beim Leisten eines Eides erhob der Schwörende die rechte Hand, um sie mit ausgestrecktem Zeige- und Mittelfinger und abgebogenem Ring- und kleinem Finger zum Himmel empor zu recken, oder um mit den Schwurfingern eine Bibel, ein Schwert, ein Kruzifix, eine gewei...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Schwurhand

Schwur/hand En: monkey hand Fehlstellung der Hand bei Medianuslähmung, u. zwar Totalausfall der Zeigefinger- u. Teilausfall der Mittelfingerbeugung u. Fehlen der Daumenopposition ('Affenhand', Abb.).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34929.000.html

Schwurhand

Schwur¦hand [f. 2 ] rechte Hand mit dem ausgestreckten Daumen, Zeige- und Mittelfinger, die man (vor allem vor einem Gericht) zum Schwur erhebt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Schwurhand

Typische Fehlstellung der Hand bei der vollständigen Lähmung des Nervus medianus.
Gefunden auf http://www.uniklinik-freiburg.de/neurochirurgie/live/glossar/glossar-qrst.h
Keine exakte Übereinkunft gefunden.