Schusterbrust

Schusterbrust, die [Trichterbrust].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schusterbrust

(Text von 1927) Schusterbrust Einsenkung des untersten Teils des Brustbeins oder auch nur des Schwertfortsatzes, bei Schustern als Berufsschädigung, dann auch angeboren: Trichterbrust. Ferner erworben, z. B. bei Rachitis. Da gewöhnlich eher Pectus Carinatum = Kiel- oder Hühnerbrust, vereint mit 'Rosenkranz' s. d.
Gefunden auf http://www.textlog.de/31563.html

Schusterbrust

Schuster/brust En: cobbler's chest etwa faustgroße Brustbeineindellung (Trichterbrust) als Berufsstigma bei Schuhmachern; bedingt durch Andrücken des Schuhleistens schon während der Lehrzeit. Ähnlich 'Schneider-', 'Töpferbrust'.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34787.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.