Scheibenrad

Scheibenräder sind die älteste Form des Rades, sie wurden bereits seit der Jungsteinzeit als Vollkörper oder Segmente aus Bäumen herausgearbeitet und werden in Gräbern und Mooren gefunden. == Scheibenräder an Fahrrädern == Siehe Laufrad (Fahrrad). == Literatur == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scheibenrad

Scheibenrad

Laufrad mit geschlossener Oberfläche. Scheibenräder werden wegen ihrer aerodynamischen Eigenschaften bei Zeitfahren eingesetzt.
Gefunden auf http://www.radsport-aktiv.de/lexikon/lexikon_S.php

Scheibenrad

Laufrad ohne Speichen, das vor allem beim Zeitfahren zum Einsatz kommt. Vorteil: bessere Aerodynamik, wodurch der Fahrer Kraft spart. Nachteil: Empfindlichkeit gegen Seitenwind.
Gefunden auf http://www.radsport-aktiv.de/lexikon/lexikon_S.php

Scheibenrad

Schei¦ben¦rad [n. 4 ] scheibenähnliches Rad ohne Felge und Speichen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.