Scheiße

Die Bezeichnung Scheiße wird vulgär für Kot benutzt. Der Begriff ist im gesamten deutschen Sprachraum als Schimpfwort verbreitet und wird als Interjektion, in adverbialen oder adjektivischen Bestimmungen verwendet, oft auch als Adverb: „Das sieht scheiße aus“. Es wird meist verwendet als Ausruf bei aufgetretenen Schwierigkeiten und Missges...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scheiße

Scheiße

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Scheiße, plur. car. in den niedrigsten Sprecharten, so wohl Menschen- und Thierkoth, besonders von dünnerer Art, und in weiterm Verstande ein jeder Koth, als auch der Durchfall.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_7_1_1173

Scheiße

Ausscheidung , doof , Exkrement , Fäkalie , Haufen , Kacke , Kot , lahm , Losung (Jägersprache) , Stuhl , uncool , ungeil , Wurst
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Scheiße

Scheiße

S. tropft beim Bund immer von oben nach unten. Ein oft gehörter Spruch zum Thema Anschiß. Befehle absichtlich schlecht ausführen oder beim Manöver, bei der Leistungsüberprüfung oder bei einer Lehrübung absichtlich Scheisse zu bauen, damit die Vorgesetzten Rüffel von oben bekommen wirkt wie ein Bumerang... (S...
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Scheiße

Schei¦ße [f. -; nur Sg.; vulg.] 1 Kot; jmdm. steht die S. bis zum Hals; jmd. sitzt in der S. jmd. befindet sich in einer üblen Lage; jmdn. aus der S. ziehen jmdm. helfen; aus der (größten) S. heraus sein das Schlimmste hinter sich haben; jmdn. durch die S. ziehen jmdn. übe...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.