Säftelehre

antike Lehre der Körpersäfte , Humoralpathologie , Viersäftelehre
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Säftelehre

Säftelehre

Krasenlehre. Nach dieser alten europäischen Einschätzung der Krankheitsursachen kommt es dadurch zur Krankheit, daß sich im Organismus Stoffe ansammeln, die eigentlich ausgeschieden werden sollten. Dieses können Gifte aus der Umwelt sein oder auch Stoffe, die der Körper im ...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b2337/0186a292a81022a1b.html

Säftelehre

Säftelehre, die Humoralpathologie.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/S%C3%A4ftelehre

Säftelehre

Säftelehre (Humores-Lehre; Humoralpathologie). Von zentraler Bedeutung in der ma. Heilkunst war die Säftelehre Galens, die ihrerseits auf antike Vorstellungen zurückgeht. Diese spekulative Doktrin ordnete physiologische und pathologische Zustände vier Körpersäften (humores) zu, nämlich schwarzer G...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Säftelehre

Säfte/lehre Humoralpathologie, Krasenlehre.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r33889.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.