Rotbarsch

Im Schwarm ins Schleppnetz Rotbarsche gehören †“ anders, als es der Namen suggeriert †“ nicht zu den Barschartigen, sondern in die Ordnung der Drachenkopfartigen (Scorpaeniformes). Der (Große) Rotbarsch oder Goldbarsch (Sebastes marinus) und der Tiefsee- oder Schnabelbarsch (Sebastes mente...
Gefunden auf http://wwf-arten.wwf.de/detail.php?id=254

Rotbarsch

Rotbarsch: Ein Fang Rotbarsche wird über ein Sortierband vom Fischtrawler in die Auktionshalle... Rotbarsch, Goldbarsch, Bergilt, Panzerbarsch, Sebastes marinus, zu den Drachenköpfen gehörender, lebend gebärender Fisch, 50† †™60 cm lang, meist in Meerestiefen von 300 bis 500 m; Speisefisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rotbarsch

  1. (Goldbarsch, Sebastes marinus) zu den Drachenköpfen gehörender, 50-60 cm langer, leuchtend roter Fisch der Nordsee und der höheren Breiten des Atlantik; lebt bevorzugt in Tiefen von 200-1000 m, wird bis 27 Jahre alt, mit 11 Jahren geschlechtsreif. Der Rotbarsch hat innere Befrucht...
  2. Rot¦barsch [m. 1 ] hellroter nordatlantischer Meer...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.