Reichsabschied

Mit Reichsabschied wurde die Zusammenfassung der vom Kaiser genehmigten Beschlüsse eines Reichstages bezeichnet. Die Reichsabschiede wurden dann 1663 von den Reichsschlüssen abgelöst.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/reichsabschied.php

Reichsabschied

Als Reichsabschied, auch Reichsrezess genannt, wird die Gesamtheit der auf einem Reichstag des Heiligen Römischen Reich beratenen und erlassenen Bestimmungen bezeichnet, die der Kaiser am Ende zu verlesen hatte. Bis zum Jahre 1654 begannen die Reichstage – neben zeremoniellen Akten – mit der Verlesung der kaiserlichen Proposition, der vom Kai...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsabschied

Reichsabschied

(lat. recessus [M.] imperii) ist seit 1497 die in Deutsch gehaltene Zusammenfassung der Beschlüsse des Reichstages am Ende der Tagung. Der R. enthält die jeweils vom Reichstag geschaffenen Gesetze. Der R. erlangt mit der Verlesung in einer Schlusssitzung Gesetzeskraft. Die weitere Verbreitung des Reichsabschiedes ist den Reichsständen überlasse...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Reichsabschied

Reichs
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Reichsabschied

Reichsabschied (Reichsrezeß, Recessus imperii), s. Reichsgesetze.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Reichsabschied

(Reichsrezess, lateinisch recessus imperii) Zusammenfassung aller Beschlüsse und Gesetze, die in einer Sitzungsperiode des Reichstags zustande gekommen waren. Die Reichsabschiede wurden durch öffentlichen Anschlag oder Verlesung, häufig durch Drucklegung bekannt gemacht; die Verbreitun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Reichsabschied

Reichsrezess
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Reichsabschied
Keine exakte Übereinkunft gefunden.