Redegeld

Lohn für einen Redner (II), auch für einen Gerichtswaibel (1511)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Redegeld

vom Müller zu zahlende Abgabe für das Betreiben einer Mühle
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Redegeld

Redegeld, Familiennamenforschung: Berufsübername zu mittelniederdeutsch rede gelt »bares Geld« für den Münzer bzw. den Geldwechsler oder ûbername für einen reichen Menschen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.