Rückkopplung

Subst. (feedback) Die Rückführung eines Teils des Systemausgangs auf den Eingang desselben Systems. Meist wird Rückkopplung in einem System bewußt eingesetzt, sie kann manchmal jedoch auch unerwünscht sein. In der Elektronik wird Rückkopplung für die Überwachung, Steuerung und in Verstärkerschaltungen eingesetzt.
Gefunden auf http://www.hirzel.org/book/r.htm

Rückkopplung

Eine in sich geschlossene Kette von Ursachen und Wirkungen. Generell gehen Rückkopplungen von einer Zustandsgröße aus über Flüsse und Entscheidungsglieder und wirken auf die Zustandsgröße so zurück, daß sich diese ändert. Bei einer negativen Rückkopplung wird eine Veränderung so weiterg...
Gefunden auf http://enso.info/enso-lexikon/lexikon.html

Rückkopplung

Eine Rückkopplung, auch Rückkoppelung oder Feedback [ˈfiːdˌbæk] (engl.), ist ein Mechanismus in signalverstärkenden oder informationsverarbeitenden Systemen, bei dem ein Teil der Ausgangsgröße direkt oder in modifizierter Form auf den Eingang des Systems zurückgeführt wird. == Arten von Rückkopplung == Rückkopplungen kommen überall i...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rückkopplung

Rückkopplung

Der Begriff R. (engl. Feedback) stammt aus den Naturwissenschaften und hat heute Bedeutung in allen Lebensbereichen, mal störend und mal gern gesehen. Ein Beispiel für letzteres: Weil die kleinen Leute Fußball für wichtig halten und sie den weitaus größten Teil unserer Bevölkerung stellen, zeigen sich die vom V...
Gefunden auf http://www.netzine.de/lll/lll_r.html

Rückkopplung

Rückkopplung englisch Feedback, Rückführung, Rückmeldung, allgemein: die Beeinflussung eines Geschehens durch Rückwirkung der Folgen auf seinen weiteren Verlauf. Das Prinzip der Rückkopplung ist grundlegend für die Theorie der Regelvorgänge in der Technik (Regelungstechnik) sowie in verschiedenen Wi...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/R%C3%BCckkopplung+%28Sachartikel%29

Rückkopplung

Rückkopplung englisch Feedback, Rückführung, Rückmeldung, Elektrotechnik: Verfahren, bei dem ein Teil des Ausgangssignals eines Verstärkers an dessen Eingang zurückgeführt wird. Wirkt der zurückgekoppelte Anteil gleichphasig zur Eingangsgröße, erhält man eine positive Rückkopplung (Mitkopplung), bei...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/R%C3%BCckkopplung+%28Sachartikel%29+Elektro

Rückkopplung

Rückkopplung englisch Feedback, Rückführung, Rückmeldung, Kommunikationswissenschaft: sinnlich wahrnehmbare Reaktion des Rezipienten auf eine Kommunikation, die zugleich eine Fortsetzung der Kommunikation bedeutet (z. B. Antwort, Gestik, Leserbrief).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/R%C3%BCckkopplung+%28Sachartikel%29+Publizi

Rückkopplung

Rück/kopplung Syn.: Feedback(-Mechanismus) En: feedback der Regelungstechnik entnommener Begriff zur Beschreibung der Regulationsvorgänge in Regelkreisen mit Selbststeuerung. In der Technik eine Schaltung, in der die Steuersignale (die 'S...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r33772.000.html

Rückkopplung

(Selbststeuerung) ein Vorgang, bei dem einem schwingenden System (z. B. Pendel) während einer Periode die Energie wieder zugeführt wird, die es in dieser Periode (z. B. durch Reibung) verloren hat. In der Rundfunktechnik dient die Rückkopplungsschaltung zur Erzeugung von unge...
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54346500

Rückkopplung

Siehe Klimarückkopplung.
Gefunden auf http://blogs.ethz.ch/klimablog/klimawissen/glossar/

Rückkopplung

Siehe Rückkoppelung.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=R&id=19457&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.