Quenching

Abschreckung, Auslöschung, Härtung, Löschung.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=Q&id=33200&page=1

Quenching

Abschreckung, Auslöschung, Härtung, Löschung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=Q&id=33200&page=1

Quenching

in der Immunologie ein fluoreszenzspektrometrisches Verfahren zur Untersuchung der primären Interaktion von Antigenen u. Antikörpern
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42300

Quenching

Quenching das, Quenchen, chemische Technik: (vorzeitige) Beendigung eines Prozesses durch Abschrecken (z. B. mit Wasser, Öl) oder durch Desaktivieren eines Katalysators beziehungsweise Initiators; in der Fotochemie: die Lumineszenslöschung durch eine chemische Verbindung oder Verunreinigung.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quenching

Quenching Etymol.: engl. = löschen, kühlen 1) der Vorgang des Erlöschens, des Abnehmens einer physikalischen Eigenschaft... (mehr) 2) in der Immunologie ein fluoreszenzspektrometrisches Verfahren zur Untersuchung... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r32271.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.