Pjöngjang

Pjöngjang (P†™yong-yang), Hauptstadt von Nordkorea, am Taedong. Sie ist das industrielle Zentrum des Landes, in dem u. a. Metall-, Textil- und Nahrungsmittelindustrie sowie Maschinenbau angesiedelt sind. In der Nähe der Stadt liegt ein internationaler Flughafen. Pjöngjang wurde mehrmals durch Kriege zerstört u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Pjöngjang

[Comic] - Pjöngjang ({frS|Pyongyang}) ist ein Comic des Zeichners Guy Delisle aus dem Jahr 2003. Guy Delisle berichtet darin von seinem Aufenthalt in Nordkorea. == Inhalt == Guy Delisle reist im Auftrag der Firma Protecrea nach Nordkorea, um die Arbeiten im dortigen SEK-Trickfilmstudio (Scientific Educational Korea) zu bea...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pjöngjang_(Comic)

Pjöngjang

Pjöngjang (kor. 평양, P`yŏngyang; [pʰjɔŋjaŋ]), auch Pjongjang geschrieben, ist die Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) und liegt im Südwesten des Landes. Sie steht unter zentraler Verwaltung der Regierung. In der Kernstadt leben 3.270.582 Menschen (2010). Das gesamte Verwaltungsgebiet Pjöngjangs, zu dem auch vi....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pjöngjang

Pjöngjang

Pjöngjang: Panorama der Stadt Pjöngjang mit der Betonruine des 105-stöckigen Ryukyong-Hotels, das... Pjöngjang, P'yŠÂngyang, Hauptstadt von Nord-Korea (seit 1948), am Taedonggang, Stadtprovinz mit 2 653 km<sup>2</sup> und 3,5 Mio. Einwohnern; Universität (g...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pjöngjang

['pjəŋjaŋ] (P†™yŠÂngyang, Phyongyang, Pyeongyang) japanisch Heijo, Hauptstadt von Nordkorea, am Taedonggang, 2,8 Mio. Einwohner; kulturelles, wirtschaftliches und Verkehrszentrum; Universität (1946 gegründet) , Museen, Bibliotheken, Theater; Maschinenbau, Elektronik-, Nahrungsmittel- ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.