Phlorizin

Phlorizin (auch Phloridzin, Phlorrhizin) ist ein pflanzliches Glycosid aus der Gruppe der Flavonoide (Chalkone), das sich formal von Phloroglucin ableitet. Phloretin, das Aglykon des Phlorizin. Phlorizin kommt in der Rinde von Birnen (Pyrus communis), Apfel, Kirsche und anderen Obstbäumen (Rosaceae) vor. Das Aglykon der Substanz ist das Phloretin...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phlorizin

Phlorizin

Phlorizin En: phlorizin; phlorhizin; phloridzin Glucosid in der Rinde von Obstbäumen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29940.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.