Parallelwährung

Auch Simultanwährung, ist die Bezeichnung eines Währungssystems, bei dem Gold- und Silbermünzen nebeneinander umlauffähig waren, was bis ins 19. Jh. durchaus üblich war. Im Gegensatz zur Doppelwährung bestand bei der Parallelwährung kein gesetzlich festgelegtes Wertverhältnis zwischen den Münzen der vers...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Parallelwährung

Auch Simultanwährung, ist die Bezeichnung eines Währungssystems, bei dem Gold- und Silbermünzen nebeneinander umlauffähig waren, was bis ins 19. Jh. durchaus üblich war. Im Gegensatz zur Doppelwährung bestand bei der Parallelwährung kein gesetzlich festgelegt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Parallelwährung

Parallelwährung, Währungssystem, in dem zwei Edelmetalle (meist Gold und Silber) frei ausprägbar sind und als gesetzliche Zahlungsmittel gelten. Zwischen den Metallen besteht im Gegensatz zur Doppelwährung kein festes Wertverhältnis.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Parallelwährung

Bimetallismus .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.