Palembang

Palembang, Stadt in Indonesien, Hauptstadt der Provinz Südsumatra, im Südosten von Sumatra. Die Handelsstadt im Zentrum eines Erdölfördergebiets verfügt über einen Hafen am Musi. Erdölraffinerien, Werften, Eisengießereien und Maschinenbaubetriebe haben sich in Palembang angesiedelt. Die Sriwijaya-Universitä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Palembang

Palembang ist eine indonesische Stadt im Südosten der Insel Sumatra mit 1.276.030 Einwohnern (Berechnung 2010) . Sie ist die (nach Medan) zweitgrößte Stadt Sumatras und Hauptstadt der Provinz Sumatera Selatan. Ihre Fläche beträgt 400.61 km². Der Fluss Musi teilt die Stadt in Seberang Ilir mit dem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum auf ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Palembang

Palembang

Palẹmbang, Provinzhauptstadt im Süden von Sumatra, Indonesien, bedeutende Hafenstadt am Musi; 2 Mio. Einwohner; Universität, Handelsakademie; Endpunkt von Erdöl- und Erdgasleitungen; Erdölraffinerien, petrochemische, Schiff- und Maschinenbau, Eisengießereien; Ziegeleien, Düngemitteli...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Palembang

Palembang , eine Regentschaft von Niederländisch-Indien, auf der Südostküste von Sumatra, zwischen der Regentschaft Ostküste von Sumatra und den Lampongschen Distrikten, umfaßt mit dem tributären Sultanat Dschambi ein Areal von 140,873 qkm (2558,4 QM.) mit (1886) 627,914 Einw. (darunter 318 Europäer, 4894 Chinesen und 2201 Araber), wovon auf...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Palembang

indonesische Provinzhauptstadt in Südsumatra, am Musi, 1,5 Mio. Einwohner; Universität (1960) ; Handelszentrum; Textilindustrie, Kunstgewerbe, Erdölraffinerie; Flusshafen, Flugplatz. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.