Pacen

(Pacing, Pacen) Im Englischen bedeutet to pace im gleichen Schritt gehen. Im NLP beschreibt Pacing den Prozeß des sich Angleichens, des Spiegelns von Kommunikations-Partnern. Eine Person A, die eine Person B spiegelt, gibt B in ihrem Verhalten jenes Verhalten 'zurück', das A an B vorher hatte beobachten können (vgl. Bretto 1988, Strategies 11). ...
Gefunden auf http://www.nlp.at/lexikon_neu/index.htm

Pacen

Unbewusstes oder bewusstes verbales und nonverbales Spiegeln des aktuellen Erlebens und Verhaltens eines Subjekts (oder mehrerer) durch ein anderes; siehe auch
Gefunden auf http://www.huecker.com/nlp/glossar.shtml
Keine exakte Übereinkunft gefunden.