Ookinet

Ein Ookinet ist eine bewegliche Zygote (Zygote = befruchtete Eizelle) des Malaria-Erregers Plasmodium. Der Ookinet entsteht durch Verschmelzung der (reifen) Geschlechtszellen im Darm der weiblichen Anophelesmücke; die reifen Geschlechtszellen heißen Mikrogamet (das ist die männliche Geschlechtszelle) und Makrogam...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Ookinet

Ookinet der, -en, -en, bewegliches, wurmförmiges Zygotenstadium (befruchtete Eizelle) bei Sporentierchen (z. B. Malariaerregern; Biologie).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ookinet

(Text von 1927) Ookinet SCHAUDINN gr. kineô bewege, Entwicklungsform der Malariaprotozoen, die sich bei den die Infektion übertragenden Stechmücken in die Magenwand einbohrt. Vgl. Malaria.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11303.html

Ookinet

Oo/kinet En: ookinete bei Plasmodien die nach der Verschmelzung von Makro- u. Mikrogamet entstehende hüllenlose Zygote, die zur Oozyste wird.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r27808.000.html

Ookinet

O¦o¦ki¦net [m. 10 ; Med.] bewegliche Zygote parasitärer Protozoen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ookinet

Die nach der Verschmelzung von Makro- und Mikrogamet entstehende sich zur Oozyste wandelnde, hüllenlose Eizelle von Plasmodien.
Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.