Odontoblast

Ein Odontoblast (Plural: Odontoblasten) ist eine Zelle mesenchymalen Ursprungs. Bei der Zahnentstehung induzieren Epithelzellen der Hertwig’schen Scheide die benachbarten Mesenchymzellen dazu, sich in Odontoblasten umzuwandeln. Odontoblasten sitzen an der Grenze zwischen Dentin und Pulpa. Die zylindrischen, palisadenförmig angeordneten Zellen b...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Odontoblast

Odontoblast

Odontoblạst, Dentinoblast, Bindegewebszelle an der Oberfläche des Zahnmarks (Pulpa), die die Substanz für das Zahnbein (Dentin) bildet. Die Zellkörper der Odontoblasten besitzen lange Fortsätze, die bis ins Zahnmark reichen. Diese sind wahrscheinlich u. a. für die Schmerzweiterleitung veran...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Odontoblast

O¦don¦to¦blast [m. 10 ; Med., meist Pl.] Bindegewebszelle im Zahn, die das Zahnbein produziert; Syn. Dentinoblast [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.