Octree

Ein Octree (von lat. octo „acht“, und engl. tree „Baum“) ist eine Datenstruktur der Informatik. Ein Octree ist ein gewurzelter Baum, dessen Knoten jeweils entweder acht direkte Nachfolger oder gar keine Nachfolger haben. Octrees werden hauptsächlich in der Computergrafik verwendet, um dreidimensionale Datensätze hierarchisch zu unterglie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Octree

Octree

Themengebiet: Datenbanken Bedeutung: Eine Datenstruktur zur Minimierung des Speicherplatzes für 3-D-Rasterdaten. Es ist analog zum Quadtree, der für räumliche 2-D-Daten zur Anwendung kommt, erweitert in drei Dimensionen.
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1282
Keine exakte Übereinkunft gefunden.