Obdachlosigkeit

Obdachlosigkeit, Situation von Menschen, die ohne eine menschenwürdige Unterkunft leben. Das Sozialhilferecht definiert Obdachlose als Personen, die als Nutzungsberechtigte ohne Mietvertrag in Notunterkünften, so genannten Obdachlosenasylen, leben. Aber auch die so genannten Nichtsesshaften sind als Menschen ohne ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Obdachlosigkeit

Obdachlosigkeit wird definiert als Zustand, in dem Menschen über keinen festen Wohnsitz verfügen und im öffentlichen Raum, im Freien, in Hospitalen oder in Notunterkünften übernachten. „Platte machen“ oder „schieben“ oder „auf Platte sein“ bezeichnet umgangssprachlich z. B. in Parkanlagen, auf Bänken, unter Brücken, in Hauseing
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Obdachlosigkeit
Keine exakte Übereinkunft gefunden.