Nasu

Nasu bezeichnet: Nasu ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nasu

Nasu

[Tochigi] - Nasu (jap. 那須町, -machi) ist eine Stadt auf der japanischen Hauptinsel Honshū im Landkreis Nasu in der Präfektur Tochigi. == Geografie == Nasu liegt nördlich von Nasushiobara. == Verkehr == == Angrenzende Städte und Gemeinden == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nasu_(Tochigi)

Nasu

[Manga] - Nasu (jap. 茄子, dt. „Aubergine“) ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Iō Kuroda (unter anderem auch Sexy Voice and Robo). Sie besteht aus mehreren Kurzgeschichten, die sich alle – manche mehr, manche weniger – um Auberginen drehen. == Veröffentlichung == Nasu erschien in Japan von 2000 bis 2...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nasu_(Manga)

Nasu

Nasu (awestisch Leichnam) Nasu gehört zu den Drugs (Drujs) und ist die Dämonin der Befleckung und des Leichnams. Sie dringt bei Toten in der Gestalt einer Fliege in eine Körperöffnung ein und steckt dann Anwesende mit Krankheiten an.
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/frame.htm

Nasu

[die ~] Warnung vor schwarzen Fliegen... Nasu ist eine üble, iranische Dämonin. Sie ist die Herrin von Befleckung und Leichnam. Sofort nach dem Tode eines Menschen fliegt sie angeblich in Gestalt einer schwarzen Fliege herbei und verbreitet ihre üblen Krankheiten. Auch die ahnungslosen Leichenträger greift sie dabei oft an, indem sie versucht, ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42320
Keine exakte Übereinkunft gefunden.