Nachmanides

Nachmanides (* 1194 in Girona; † 1270 in Palästina, eigentlich Moses ben Nachman, bekannt auch unter dem Akronym RaMBaN (hebr. רמב"ן), hergeleitet von Rabbi Moshe ben Nahman) war ein jüdischer Gelehrter, Arzt, Philosoph, Bibelexeget und Dichter aus Katalonien. == Leben == Rabbi Moses ben Nachman, spanisch Bonastruc ça Porta, stammt aus e....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nachmanides

Nachmanides

Nachmanides, eigentlich Rạbbi Mose Bẹn Nachman (danach abgekürzt Ramban genannt), spanisch Bonastrục de Pọrta, spanischer Talmudgelehrter und Kabbalist, * Gerona (?) 1194, † Â  Akko 1270.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nachmanides

Nachmanides (Rabbi Mosche ben Nachman, Ramban; 1194-1270). Er entstammte einer Familie von Rabbinern und Gelehrten aus Gerona im christlichen Teil Spaniens (Katalonien), studierte in seiner Heimatstadt und wirkte dort als Arzt und Rabbi. Berühmt wurde er durch seine Bibelkommentare, bei denen er sic...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Nachmanides

Nachmanides (eigentlich Rabbi Moses ben Nachman, nach seiner Vaterstadt Gerona Gerundi genannt), jüd. Gelehrter, geboren Ende des 12. Jahrh., entfaltete in dem um Maimonides' Schriften entbrannten Streit eine vermittelnde Thätigkeit. Seine Erklärungen zum Pentateuch und zum Buch Hiob lassen ihn als nüchtern gewandten Exegeten erkennen, der sich...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Nachmanides

(Mose Ben Nachman) jüdischer Theologe, * um 1195 Gerona, †  1270 Akko; Bibelausleger und Kabbalist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.