Muzine

(hochmolekulare Glykoproteine mit einem hohen Anteil an Kohlenhydratseitenketten) sind durch ihre physikochemischen Eigenschaften - hohe Viskosität und Elastizität, geringe Löslichkeit - für viele Funktionen des Speichels verantwortlich.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Muzine

Strukturgebende Bestandteil des Schleims auf den Schleimhäuten
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=M&lex_go=1762#1762

Muzine

Muzine, Mucine.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.