Municipium

Municipium oder Munizipium (von lateinisch munera capere: Pflichten übernehmen), in der Römischen Republik Bezeichnung für das Rechtsverhältnis der in das römische Staatswesen eingegliederten italischen Städte gegenüber Rom sowie für diese Städte selbst. Den italischen Gemeinden wurde das römische Bürgerre...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Municipium

Municipium (pl. Municipia) bezeichnete in der römischen Republik ursprünglich eine von Rom abhängige Stadt Latiums und später Italiens, deren Bürger gegenüber Rom die gleichen Pflichten übernehmen (lateinisch: munera capere) mussten wie die römischen Bürger. In der Regel handelte es sich bei einem municipium also um einen Ort, der sich de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Municipium

municipium

(lat. [N.]) Stadt
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Municipium

Municipium das, Munizipium, ursprünglich autonome Stadtgemeinde in Latium; in der römischen Republik seit 338 v. Chr. die in den römischen Staatsverband aufgenommene italische Landstadt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Municipium

Municipium (lat.), bei den Römern in der ältern Zeit Benennung derjenigen Städte Italiens, welche zwar das römische Bürgerrecht, aber ohne Stimm- und Ehrenrecht, und wenigstens zum großen Teil ihre eigne Verwaltung hatten. Durch das Julische Gesetz des Jahrs 90 v. Chr. erhielten aber alle diese Städte das volle römische Bürgerrecht, so da...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.