Morgenweite

Morgenweite, der Winkelabstand am Horizont zwischen dem Aufgangspunkt eines Gestirns (im Allgemeinen der Sonne) und dem Ostpunkt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Morgenweite

Morgenweite , s. Abendweite.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Morgenweite

  1. der Winkelabstand des Aufgangspunkts der Sonne oder eines anderen Gestirns vom Ostpunkt des Horizonts.
  2. Mor¦gen¦wei¦te [f. -; nur Sg.] Winkelabstand zwischen dem Ostpunkt des Horizonts und dem Aufgangspunkt eines Gestirns; Ggs. Abendweite

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Morgenweite

Die Morgenweite ist der Winkelabstand des Horizonts zwischen Ostpunkt und Aufgangspunkt eines Gestirns vom Standpunkt des Beobachters betrachtet. Heute wird die Benennung der Morgenweite in der Regel nur noch bei der Sonne verwendet. An den Tagen der Tagundnachtgleichen ist die Morgenweite der Sonne 0°. Ist die Morgenweite südlich des Ostpunktes...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Morgenweite
Keine exakte Übereinkunft gefunden.