Maree

Maree, weiblicher Vorname, englische Schreibvariante von Marie. Englische Aussprache: .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Marée

Marée (franz.), s. v. w. Ebbe und Flut, die Gezeiten; dann Bezeichnung für frische Seefische als Handelsgegenstand; daher Chambre de la m., Gerichtshof für Angelegenheiten des Fischhandels.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Maree

Maree (Loch M., spr. mari), See nahe der Westküste der schottischen Grafschaft Roß, 20 km lang, mit Inseln übersäet und von wilden Gebirgen umgeben.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.