Maiglöckchen

Maiglöckchen, Gattung mehrjähriger krautiger Pflanzen (siehe Liliengewächse). Die kultivierte Art ist in den gemäßigten Zonen Europas und Asiens heimisch; in Nordamerika ist sie vermutlich eingebürgert. Maiglöckchen werden seit langem bevorzugt in schattigen Gärten angepflanzt; dort wachsen sie in dichten Büscheln. Die grundständigen Blä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Maiglöckchen

Mit dem duftenden Maiglöckchen wird so mancher Maifeiertag begangen. In vielen Gegenden sind an diesem Tag junge Menschen unterwegs, die kleine Maiglöckchensträusse verkaufen. Da kann man immer nur hoffen, dass diese Sträusse aus Gärtnereien stammen, denn das wildwachsende Maiglöckchen steht unter Naturschutz. Heutzutage denkt kaum jemand an ...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/maigloeckchen.htm

Maiglöckchen

Das Maiglöckchen (Convallaria majalis) ist eine Pflanzenart aus der artenarmen Gattung Convallaria in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae). Es ist in den gemäßigten Zonen Nordamerikas und Eurasiens, also der Holarktis, aber nicht in Sibirien und Ostasien verbreitet. In der Schweiz wird der Trivialname Maieriesli verwendet. == Beschre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maiglöckchen

Maiglöckchen

Convallaria majalis
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05afe25/0186a292a60ded022.html

Maiglöckchen

Das Maiglöckchen ist ein stark duftender Frühjahrsblüher mit zahlreichen, kleinen, weißen, glockenförmigen Blüten. Die Blütenstiele sind umgeben von länglichen, saftigen Blättern. Die Pflanze erfreut sich großer Beliebtheit sowohl als Topf- als auch als Schnittblume. Name Lat:ConvallariaHeimat:Eur...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/pflanzen-lexikon/eintrag

Maiglöckchen

(Convallaria majalis) Einführung und Verbreitung Im Frühjahr ist das Maiglöckchen ein bekannter Schmuck unserer Wälder. Von ihrem intensiven Duft angezogen, finden sich viele Insekten an den Blüten. Das Maiglöckchen ist in Europa und dem Norden von Asien und Amerik...
Gefunden auf http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/00128-Maigloeckchen/MZ00128-Maigl

Maiglöckchen

Maiglöckchen Convallaria majalis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r44864.000.html

Maiglöckchen

Maiglöckchen , s. Convallaria.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Maiglöckchen

  1. (Maiblume, Convallaria majalis) DV/Detlef Fiebrandt Das Maiglöckchen, convalleria majaliszu den Liliengewächsen gehörende Pflanze mit 2 einander schneidig umfassenden Blättern und überhängenden, weißen, wohlriechenden und in einseitswendigen Trauben stehenden Bl&uu...
  2. Mai¦glöck¦chen [n. 7 ] Staudengewächs in lichten Laubwälde...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Maiglöckchen

    (Parfum) Der Duft des Liliengew?chses wird heutzutage meist synthetisch hergestellt. Parf?meure lassen den gr?n-k?hlen Duft in zartblumige Parf?ms einflie?en.
    Gefunden auf http://www.cosmoty.de/lexikon/m/Maigl%F6ckchen/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.