Mönch

Stichwörter: Ablauf, Ablaufbauwerk, Bauwerk, Teiche, Überlauf, Überläufeneben der Beschreibung für einen Geistlichen auch der Name eines Überlaufbauwerkes in einem Teich. Meist aus Beton mit einer Öffnung, die sich mittels Latten in der Höhe verstellen lässt. In der Regel in Naturteichen.
Gefunden auf http://www.re-natur.de/moench_13_562.html?csid=e0349e1614eb0f6ec7a4807505ea

Mönch

(der ~) des -es, (Oberd. des -en,) plur. die -e, eine gottesdienstliche Person männlichen Geschlechtes, welche sich nach dem Lehrbegriffe verschiedener Religionen in Verbindung und Gemeinschaft mit andern dem ehelosen Stande widmet. 1. Eigentlich, wo überhaupt, besonders in der Röm...
Gefunden auf http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung/text/band3/@Generic__BookTextVi

Mönch

(der ~) des -es, plur. die -e, ein gleichfalls nur in einigen Gegenden übliches Wort, ein geschnittenes Thier, besonders aber ein geschnittenes Pferd, einen Wallach zu bezeichnen, in welchen Gegenden denn auch das Zeitwort mönchen oder münchen für castriren, verschneiden, Ital. mon...
Gefunden auf http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung/text/band3/@Generic__BookTextVi

Mönch

(der ~) des -es, plur. die -e, ein Wort, welches nur in verschiedenen Fällen des gemeinen Lebens üblich ist, theils eine Wort von Säule, eine verlängerte Spitze, ein hervor ragendes Ding, theils aber auch ein Werkzeug zum Stoßen oder Schlagen zu bezeichnen. So heißt die senkrechte ...
Gefunden auf http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung/text/band3/@Generic__BookTextVi

Mönch

[Familienname] - Mönch ist ein deutscher Familienname. == Bekannte Namensträger == === Familienname === === Beinamen oder Bezeichnungen === == Weblinks == == Siehe auch == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mönch_(Familienname)

Mönch

[Begriffsklärung] - Der Ausdruck Mönch steht für: Mönch ist eine Kurzform folgender Vogelnamen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mönch_(Begriffsklärung)

Mönch

I nach einer Ordensregel, meist in einem Kloster lebender Ordensmann, der die (niederen oder höheren) geistlichen Weihen und damit die üblichen geistlichen Privilegien (zB. Exemtion von der weltlichen Gerichtsbarkeit) besitzt; mit der Ablegung der Gelübde (vgl. dazu HRG.1&l...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Mönch

ist der Angehörige einer religiösen Gemeinschaft. Das Mönchtum innerhalb des Christentums erscheint schon im Altertum. Es verbreitet sich rasch in Ägypten, Palästina und Syrien und dringt seit etwa 370 n. Chr. auch im Westen ein. Der erste bedeutsame Orden sind die Benediktiner Benedikts von Nursia.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Mönch

(griech.-lat. ,Einsiedler') Mensch, der aus religiösen Gründen als Einsiedler oder in Klostergemeinschaft ein asketisches Leben führt, das Besitz-, Ehelosigkeit und Gehorsam fordert. Mönche gehören in der Regel Orden an. Anrede bei Mönchen, die auch Priester sind: Pater . (Vorname, bei Jesuiten Nachname)...
Gefunden auf http://www.kirchen-lexikon.de/kirchen-lexikon.taf?_function=list_begins&Hea

Mönch

lateinisch/griechisch monachus: Einsiedler Mit diesem Begriff werden alle in einer Klostergemeinschaft lebenden Männer bezeichnet.
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=8312

Mönch

Eiger, Mönch und Jungfrau über dem Nebelmeer des Thunersees Mọ̈nch, Berg im Berner Oberland, Schweiz, zwischen Jungfrau und Eiger, 4 107 m über dem Meeresspiegel. Gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn (Aletschgletscher).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6nch+%28Topografische+Artikel%29

Mönch

Mönch: eine Nonne und ein Mönch des Zisterzienserordens in ihrer Ordenstracht im Hof des... Mönch , Religionsgeschichte: in verschiedenen Religionen ein Mann, der allein oder in einer Gemeinschaft (Orden) freiwillig ein durch asketisch-religiöse Grundsätze bestimmtes Leben führt. (Mönc...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6nch+%28Sachartikel%29+Religionen

Mönch

Mönch , Bautechnik: ein Dachziegel.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6nch+%28Sachartikel%29+15003607

Mönch

Mönch , Jägersprache: geweihloser Hirsch (infolge hormoneller Fehlsteuerung).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6nch+%28Sachartikel%29+Allgemeine+und

Mönch

Mönch, Mönig, Familiennamenforschung: Münch.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6nch+%28Sachartikel%29+Sprache%2C+Sch

Mönch

Mönch (mhd. mön[ni]ch, mün[e]ch, ahd. munih; v. kirchenlat. monachus = einzeln Lebender, Einsiedler). Einsiedler (auch Anachoret, Eremit, Klausner) oder Angehöriger einer klösterlich (coenobitisch) verfassten geistlichen Gemeinschaft. Der Farbe des Habits nach kannte man grawe müneche (Zisterziens...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Mönch

  1. Mönch (v. lat. monachus), in der römisch- und griechisch-kathol. Kirche eine männliche Person, welche zurückgezogen von der Welt in Gemeinschaft mit andern nach gewissen Regeln (Mönchsregeln) asketischen ûbungen obliegt und den abgelegten Gelübden der Armut, Keuschheit und des unbedingten Gehorsams gegen die Befehle seiner Vorgesetzt...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Mönch

    (griech.-lat. ,Einsiedler') Mensch, der aus religiösen Gründen als Einsiedler oder in Klostergemeinschaft ein asketisches Leben führt, das Besitz-, Ehelosigkeit und Gehorsam fordert. Mönche gehören in der Regel Orden an. Anrede bei Mönchen, die auch Priester sind: Pater . (Vorname, bei Jesuiten Nachname), ansonsten: Frater oder Bruder . (Vorn...
    Gefunden auf http://www.koelner-dom.de/index.php?id=glossar&PHPSESSID=dab2243a45f2c81430

    Mönch

    Bruder , Klosterbruder , Ordensbruder
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mönch

    Mönch

    [Kamenz] - Der Mönch ist ein denkmalgeschütztes Objekt in Kamenz. Es handelt sich um ein Grabmal für den Ratsherrn Hans Wagner, das 1504 in zeittypischen spätgotischen Formen gestaltet wurde. Sein ursprünglicher Standort war die örtliche Annenkirche, das Grabmal wurde jedoch an die Fassade des Gebäudes Kurze Straße ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mönch_(Kamenz)

    Mönch

    [Fels] - Der Mönch (auch Mönchstein) ist ein Felsturm und beliebter Klettergipfel in der Sächsischen Schweiz bei Rathen. Die auf dem Gipfel angebrachte Wetterfahne in Gestalt eines blechernen Mönchs ist weithin sichtbar und dient der Orientierung. Im Mittelalter war der Felsen aufgrund seiner markanten Lage als Ausguck ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mönch_(Fels)

    Mönch

    [Teichwirtschaft] - Als Mönch wird das regulierbare Ablaufbauwerk eines Teiches bezeichnet, durch dessen Ablauf mittels Rohrleitung auf Höhe des Teichbodens eine Einstellung des Teichwasserspiegels möglich ist, bis hin zur vollständigen Trockenlegung. Der Teichgrund ist in Form eines flachen Trichters mit Ausrichtung au...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mönch_(Teichwirtschaft)

    Mönch

    (Dachziegel) Ein an ein kurzes, längs halbiertes Rohr erinnernder, mit der Öffnung nach unten verlegter Dachziegel. Anders ausgedrückt: ein konvexer Dachziegel.
    Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.