Möhrenfliege

Möhrenfliege (Psila rosae) Möhrenfliege, Psila rosea, 4† †™5 mm lange, schwarze, braunköpfige Nacktfliege, deren Maden (Eisenmaden) rostfarbene Gänge in die Wurzeln von Möhre u. a. Doldenblütlern fressen (»Eisenmadigkeit«).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%B6hrenfliege+%28Sachartikel%29

Möhrenfliege

(Psila rosae) zu den Nacktfliegen gehörendes, etwa 5 mm langes Schadinsekt, dessen Larven in den Wurzeln von Möhren parasitieren und die Eisenmadigkeit bewirken.
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54357165
Keine exakte Übereinkunft gefunden.