Lotten

Lotten, Lottentriebe, Sommertriebe der Rebe, an denen sich Blätter und Blüten entwickeln.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lotten

In Deutschland gebräuchliche Bezeichnung für die fruchttragenden Triebe des Rebstocks. Diese treiben von den am einjährigen Holz sitzenden Winterknospen (Winteraugen) aus und werden auch Sommertriebe genannt. Siehe auch unter Auge.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Lotten_3.0.674.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.