Longe

Longe die, Pferdesport: 7† †™9 m lange Leine, an der man Pferde zur Dressur im Kreis herum führt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Longe

Longe (franz., spr. longsche), Laufleine, an der man Pferde führt oder behufs Dressur im Kreis herumlaufen (longieren) läßt, um ihnen die richtige Haltung von Hals, Kopf etc. beizubringen. - In der Kochkunstsprache heißt L. (L. de veau) der Teil des Kalbsrückens, unter dem sich die Niere befindet.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Longe

  1. ['lɔ̃ʒə; die; französisch] Pferdesporteine ca. 8 m lange Laufleine, an der man Pferde zur Ausbildung im Kreis laufen lässt (longieren) .
  2. ['lɔ̃ʒə; die; französisch] Turnenein Gurt mit Seil zum Erlernen schwieriger Übungen, besonders beim Kunst- und Trampolinturnen.
  3. Lon¦ge [lɔ̃:ʒ<...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Longe

    Longe steht für: Longé ist der Familienname folgender Personen: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Longe
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.