Kebsweib

wie 1Kebse
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kebsweib

Ein Kebsweib war im Mittelalter eine (legale) Nebenfrau, aus kirchlicher Sicht aber dennoch eine Konkubine. Die Kinder, die der Gutsherr mit den Kebsweibern hatte, nannte man 'Kegel'. Synonym(e): kepsweib, kepswib Kebse Herkunft: Mittelhochdeutsch.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Kebsweib

Kebsweib

Kebs¦weib [n. 3 ; veraltet] Nebenfrau, Geliebte
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.