Kalkkögel

Die Kalkkögel sind eine Gebirgskette, die zu den Stubaier Alpen in Tirol, Österreich gehört. Die Kalkkögel sind ein Wander- und Klettergebiet und haben mit der Schlick auch ein Skigebiet aufzuweisen, das von Fulpmes zugänglich ist. Der höchste Punkt der Kalkkögel ist die Schlicker Seespitze mit {Höhe|2804|AT|link=true}; der östlichste Ber...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kalkkögel

Kalkkögel

Berggruppe südwestlich von Innsbruck (Österreich) , zwischen Sellraintal und Stubaital; in der Schlicker Seespitze 2808 m.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kalkkögel

Kalkkögel, Tirol, Kette der Stubaier Alpen, südwestlich von Innsbruck. Kletterberge mit Triaskalktürmen. Die Olympiabahn (Standseilbahn) von Axamer-Lizum (Zentrum der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976) zum Hoadl (2340 m) und die Birgitzköpflbahn (Sessellift) zur Birgitzköpflhütte (2035 m) erschließ...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.k/k050055.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.