Iris

(= Regenbogenhaut) Die Iris bildet eine lichtundurchlässige Schicht, die zusammen mit der Pupille ('Sehloch') die Funktion einer Blende hat. Die Iris reguliert also das Ausmaß des Lichteinfalls in das Auge: Erweitert sich die Iris (die Pupille wird größer), fällt mehr Licht auf die Retina (Netzhaut), v...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Iris

Iris siehe Auge
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Iris

Iris siehe Schwertliliengewächse
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Iris

Iris, in der griechischen Mythologie die Göttin des Regenbogens und Tochter des Titanen Thaumas und der Elektra, der Tochter des Titanen Okeanos. Als Bote von Zeus und seiner Frau Hera verließ Iris den Olymp nur, um die göttlichen Befehle der Menschheit zu überbringen, von der sie als Beraterin und Führerin betrachtet wurde. Sie reiste mit der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Iris

nach der Legende eine Tochter Apostels Philippus, wurde nach ihrem Tod Anfang des 2. Jh.s zu Gerapolis in Kleinasien begraben.
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Iris

Iris, die Tochter des Thaumas und der Okeanidin Elektra, ist Schwester der Harpyien. Sie verkörpert den Regenbogen und gilt als Götterbotin. Die von Iris aufgehetzten Trojanerinnen setzten die Schiffe des Aeneas in Brand, da sie des langen Umherirrens müde waren. Iris hatte nach Heras Willen gehandelt, und Zeus begrenzte die von Hera...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Iris

Nuntia Iunonis varios induta colores concipit Iris aquas alimentaque nubibus adfert. 'Die Botin der Iuno, gekleidet in bunte Farben, Iris, sammelt das Wasser und bringt es den Wolken zur Nahrung' (Ov.met.1,270f.: Iris als Jupiters Helferin, als er das Menschengeschlecht in der Großen Flut vertilgt) Mail von CSchwemer@t-online....
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythI.php

Iris

von griechisch: iris - Regenbogen Synonym: Regenbogenhaut Englisch: iris [Inhaltsverzeichnis] 3.Histologie 4.Physiologie 5.Augenfarbe [ 1. Definition ] Die Iris ist eine parallel zur Frontalebene verlaufende, pigmentierte Gewebeschicht zwischen vorderer und hinterer Augenkammer, in de...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Iris

Iris

Die Iris ist die pigmentierte, runde, kontraktierbare Membran des Auges zwischen der Hornhaut und der Linse, in deren Mitte sich die Pupille befindet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40129

Iris

Blende.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/iris.htm

Iris

[Glossar Nerven und Sinne] der gefärbte Teil des Auges hinter der Hornhaut (blau, grün, braun).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

IRIS

[Bahnstandard] - Mit dem Regelwerk IRIS (International Railway Industry Standard) hat die Union des Industries Ferroviaires Européennes (UNIFE) mit Sitz in Brüssel in enger Zusammenarbeit mit den führenden Bahnsystemherstellern eine international geltende Anforderung an die Qualitätsmanagementsysteme von Bahnherstellern...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/IRIS_(Bahnstandard)

Iris

[Oper] - Iris ist eine Oper in drei Akten von Pietro Mascagni nach einem Libretto von Luigi Illica, der gemeinsam mit Giuseppe Giacosa auch die Texte zu Puccinis „La Bohème“, „Tosca“ und „Madama Butterfly“ verfasste. Mascagnis „Iris“ war abgesehen von konzertanten Aufführungen in den letzten Jahrzehnten vo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_(Oper)

Iris

[Film] - Iris ist ein Spielfilm des britischen Regisseurs Richard Eyre aus dem Jahr 2001. Das Drama ist eine Filmbiografie über die anglo-irische Schriftstellerin Iris Murdoch, die im Alter von 74 Jahren an Alzheimer erkrankte. Der Film basiert auf dem Buch Elegy for Iris: A Memoir, das ihr Ehemann John Bayley nach Murdoch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_(Film)

Iris

[Mythologie] - Iris ({ELSalt|Ἶρις}, Regenbogen) ist eine Gottheit der griechischen Mythologie. Sie ist die Personifikation des Regenbogens und kann nach der physikalischen Vorstellung der Griechen Winde erzeugen. In der Mythologie hat sie meist die Funktion einer Götterbotin, vorzugsweise der Göttin Hera. == Mythos =...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_(Mythologie)

Iris

[Auge] - Die Iris (altgriech. „Regenbogen“, Mehrzahl Iriden oder Irides), auch Regenbogenhaut genannt, ist die durch Pigmente gefärbte Blende des Auges und liegt als vorderer Bestandteil der zweiten Gewebsschicht des Auges (Uvea) am Übergang von der Hornhaut zur weißen Augenhaut (Limbus). Die Iris reguliert den Licht...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_(Auge)

Iris

[Vorname] - Iris ist ein weiblicher Vorname. ==Herkunft und Bedeutung des Namens== In der griechischen Mythologie war Iris die Botin der Götter, ihr Symbol ist der Regenbogen; siehe Iris (Mythologie). Der Vorname Iris kann auch als Blumenname von der Gattung Iris (Schwertlilien) hergeleitet werden. ==Namenstag== ==Bekannte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_(Vorname)

Iris

Das Wort Iris (griech.: {Polytonisch|ἴρις} iris, „Regenbogen“) bezeichnet: In der Musik: Die Abkürzung IRIS oder IriS steht für: Iris ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iris

Iris

Das Widerstehen des magischen Blicks des ägyptischen Zauberers Iris ist eine Prüfung für Asterix und Obelix im Film 'Asterix erobert Rom'. Wie der Druide Amnesix behandelt er seine Kunden mit Hypnose und verleitet einen Gast dazu eine Katze zu sein. Asterix unterz...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/iris.php

Iris

griechische Göttin des Regenbogens und Götterbotin, Tochter des Okeanos, Schwester der Harpyia und Gattin des Zerphyros. Sie wird mit Flügeln und Heroldsstab dargestellt.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/i.htm

Iris

Vorname. Namenstag: 04.09. griechisch; iris=Regenbogen; Name der Götterbotin
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen39.htm

IRIS

1. Engl. Akronym für Infrared Interferometer Spectrometer; Instrument an Bord des amerikanischen Wettersatelliten Nimbus 3 (1969-1972) zur Sammlung von Informationen über die vertikale Struktur der Atmosphäre und die Emissionseigenschaften der Erdoberfläche. 2. Zweiter Name der Tochter des Autors
Gefunden auf http://fe-lexikon.info/lexikon-i.htm

Iris

Deutschrock-Band
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42043

Iris

Regenbogenhaut, der farbige Teil des Auges, in dessen Mitte die Pupille, das Sehloch, zu sehen ist. Die Iris beherbergt Muskeln, die die Pupillenweite beeinflussen. Der Musculus sphincter pupillae verkleinert die Pupille. Er ist parasympathisch gesteuert und kräftiger als der Musculus dilatator...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ae719/0186a292a60c8a5b4.html

Iris

Die Iris-Arten können in Blau-, Gelb- und Weißtönen von März an blühen. Die Mehrzahl unter ihnen ist purpurviolett. Diese Iris trägt einen gelblichen Lippenfleck mit einem orangen Mittelstreifen. Ihre Blüten duften angenehm. Diese Iris-Art wird höchstens 20 cm hoch. Ihre schmalen etwa 30 cm langen B...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/pflanzen-lexikon/eintrag
Keine exakte Übereinkunft gefunden.