Intrige

Intrige (von französisch intrigue: Ränkespiel), allgemein eine hinterhältige Machenschaft, um jemandem Schaden zuzufügen. In der Dramaturgie von Komödie und Tragödie wird die zur Weiterführung der Handlung notwendige Verwicklung oftmals von einer boshaften Figur (dem so genannten Intriganten) eingefädelt. In der Intrigenkomödie ist die Ver...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Intrige

Intrige (von lateinisch intricare, „in Verlegenheit bringen“), veraltet auch Kabale, bezeichnet eine Handlungsstrategie, mit der einzelne oder Gruppen von Menschen versuchen, anderen Schaden zuzufügen oder sie gegeneinander aufzuhetzen. Der Träger dieser Handlungsstrategie wird als Intrigant bezeichnet. Der Sinn und Zweck der Intrige kann de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Intrige

Intrige

Intrige die, allgemein: hinterlistiger Plan, Ränkespiel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Intrige

Intrige die, Literatur: besonders im Drama das eine Handlung begründende Komplott.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Intrige

Intrige (franz. Intrigue), List- oder Truggewebe zur Erreichung eines Zwecks; auch Bezeichnung für Ränke, geheime Liebeshändel u. dgl.; insbesondere im Drama das Zusammentreffen oder die absichtliche Herbeiführung von Umständen, durch welche Personen des Stückes gehindert, geneckt, irre geführt oder in Verlegenheit gebracht werden. Stücke, ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Intrige

  1. [die; französisch] hinterlistige Machenschaft. - Verb: intrigieren.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Intrige

Das eine Handlung konstituierende Komplott.
Gefunden auf http://www.li-go.de/definitionsansicht/glossar.html

Intrige

hinterhältiger Anschlag , Kabale , Komplott , Konspiration , Ränke , Verschwörung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Intrige
Keine exakte Übereinkunft gefunden.