Interphasekern

Als Interphasekern (auch Ruhekern oder Arbeitskern) wird der Kern einer Zelle bezeichnet, die sich nicht in einer Teilung befindet oder sich gerade darauf vorbereitet. Der Interphasekern lässt die Organisation der DNA in Chromosomen nicht erkennen, weshalb der Begriff des Interphasekerns überwiegend in der Zytogenetik gebraucht wird, in der Form...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Interphasekern

Interphasekern

Inter/phasekern der Zellkern während der Interphase ('Arbeitskern', mit intensiver Stoffwechselleistung, Synthesearbeit).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18255.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.