Icom

[Communication Equipment] - ICOM ist eine japanisches Unternehmen, das Funkgeräte für Amateurfunk, Marinefunk sowie Flugfunk baut und entwickelt. == Ursprünge == Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück auf die im Jahre 1954 durch den Japaner Tokuzo Inoue (Amateurfunk-Rufzeichen: JA3FA) gegründetes Unternehmen Inou...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Icom_(Communication_Equipment)

ICOM

ICOM , Abkürzung für englisch International Council of Museums, deutsch Internationaler Museumsrat, internationale Interessenorganisation der Museen und Museumsfachleute, nachgeordnete Organisation der UNESCO; gegründet 1946, Sitz: Paris. Der internationale Museumsrat setzt sich für den Schutz, die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.