Huainanzi

Das Huainanzi (Chin. 淮南子 Meister von Huainan) ist ein unter der Leitung von Liu An ( 劉安 180-122 v.Chr), dem Prinzen von Huainan, geschriebenes Werk der chinesischen Philosophie. Es wird als Klassiker des Daoismus betrachtet, zeigt aber auch konfuzianische und legalistische Einflüsse. ==Inhalt== Das Huainanzi behandelt vielfältige Theme...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Huainanzi

Huainanzi

Huainanzi, Huai-nan tzu, literarischer Name des Liu An, chinesischer Philosoph, * 179 v. Chr. (?), † Â  (Selbsttötung) 122.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Huainanzi

[xuainantsz] anderer Name des chinesischen Königs und Philosophen Liu An (* 164, †  122 v. Chr.) , zugleich Titel seiner großen philosophischen und kosmologischen Enzyklopädie daoistischer Tendenz, eines Spiegels der Gedankenwelt seiner Zeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.