Hirtenvölker

Hirtenvölker: kirgisischer berittener Hirte Hirtenvölker, Völker der Alten Welt (Eurasien und Afrika), die von der Herdenviehzucht leben (z. B. Masai in Ostafrika). Ihre nomadische Lebensform ist den Lebensgewohnheiten und Bedürfnissen der Tiere angepasst.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hirtenvölker

s. Wirtschaft der Eingeborenen 3.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Hirtenvölker

(Viehzüchter) die vorwiegend von Viehzucht lebenden Völker, die daher ihre Lebensweise den Bedürfnissen ihrer Tiere angepasst haben. Hauptherdentiere sind Rind, Schaf und Ziege, ferner Kamel und Pferd. Die Tiere genießen eine hohe Wertschätzung, meist nicht nur in ihrer Funk...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.