Hafenkapitän

Ein Hafenkapitän ist eine Amtsperson, die in einem großen Hafen für Schiffsbewegungen, Sicherheit und nautische Verwaltung verantwortlich ist. Die ihm unterstellte Behörde wird in Deutschland Hafenamt oder Hafen- und Seemannsamt genannt. In der Bundesrepublik Deutschland repräsentiert der Hafenkapitän die zuständige Hafenbehörde. Durch ent...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hafenkapitän

Hafenkapitän

`havencaptein, ein höherer Offizier in befestigten ansehnlichen Seehäfen, dem die Aufrechterhaltung und Sicherheit des Hafens obliegt; in Kopenhagen und Stockholm wird er Holm-Major genannt` Berghaus I 662 -- ähnlich
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Hafenkapitän

= jemand der die nautische Verwaltung eines Hafens obliegt, meist in größeren Häfen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Hafenkapitän

s. Hafenmeister.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Hafenkapitän

die nautische Verwaltung eines Hafens (meist in größeren Häfen).
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/H.htm

Hafenkapitän

Ha¦fen¦ka¦pi¦tän [m. 1 ] jmd., dem die Verwaltung eines Hafens obliegt; Syn. [in kleinen Häfen] Hafenmeister
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.