Guanako

Guanako, wild lebende südamerikanische Kleinkamelart, Stammform der domestizierten Alpakas und Lamas. Guanakos erreichen Schulterhöhen von 0,9 bis 1,3 Metern und Kopfrumpflängen von 1,8 bis 2,2 Metern. Sie haben dichtes, lohfarbenes Fell mit langen weichen Haaren. Der Kopf ist klein mit spitzen Ohren, der Hals ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Guanako

Guanako das, Kamele.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Guanako

Guanako , s. Lama.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Guanako

  1. (Huanaco) Lama .
  2. Gu¦a¦na¦ko [m. 9 ] wild lebende Stammform des Lamas (mit hell rotbraunem Fell) [Ketschua]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Guanako

Sozialverhalten: Guanakos leben in kleinen Herden mit einem männlichen Leittier, mehreren Weibchen (ca. 6) und deren Jungen. Nach ca. 14 Monaten, wenn die Jungen aus der Herde vertrieben. Junge Männchen schliessen sich in Jungesellengruppen zusammen und junge Weibchen suchen sich eine andere Herde. Die Reviere werden auf der Weide durch Kotplätz...
Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.