Godeleva

GODELEVA (Godeliève): Märtyrerin, geb. 11. Jh. in der Grafschaft Boulogne gest. 6.7. 1070 in Gistel, Belgien, Fest: 6.7. - Sie entstammte adeligem Geschlecht und war vermählt mit Bertolf von Ghistelles, einem flämischen Edelmann. Von diesem wie von der Schwiegermutter schwer mißhandelt, wurde sie schließlich erdrosselt, nachdem von ihrem Ehem...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Godeleva

Die heilige Godeleva (* um 1052; † 6. oder 30. Juli 1070 in Gistel) ist eine vor allem in Flandern (Belgien) verehrte Märtyrin. Sie wird gegen Fieber und Halsschmerzen angerufen. In Flandern gilt der Gedenktag Godelevas, der 6. Juli, als Lostag für das Wetter. Der Name ist die althochdeutsche weibliche Entsprechung zu Gottlieb und heißt „di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Godeleva

GODELEVA

  1. (Godelieve) GODELEVA (Godeliève) : Märtyrerin, geb. 11. Jh. in der Grafschaft Boulogne gest. 6.7. 1070 in Gistel, Belgien, Fest: 6.7. - Sie entstammte adeligem Geschlecht und war vermählt mit Bertolf von Ghistelles, einem flämischen Edelmann. Von diesem wie vo...
  2. französische Märtyrerin, * 1070 Londefort bei Boulogne; Heili...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Godeleva

    (Godelina) Godeleva war mit dem flämischen Adligen Berthold von Gistel verheiratet, der sie mehrfach misshandelte und schließlich erdrosseln ließ. Ihre Leiche wurde in einem Brunnen versenkt. 1084 wurden Godelevas Gebeine erhoben. Attribute: Tuch Patronin gegen Fieber und Halsschmerzen Catholic Encyclopedia
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienG/Godeleva_von_Gistel.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.