Givry

Givry ist der Name folgender geographischer Objekte in Frankreich: Mit Namenszusatz: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Givry

Givry

[Saône-et-Loire] - Givry (Saône-et-Loire) ist eine französische Gemeinde mit {EWZ|FR|71221} Einwohnern (Stand {EWD|FR|71221}) und einer Fläche von 26,03 km². Sie liegt im nördlichen Teil der Côte Chalonnaise, etwa 29 km südlich von Beaune und acht Kilometer westlich von Chalon-sur-Saône auf einer Höhe zwischen 181...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Givry_(Saône-et-Loire)

Givry

Givry , A. C.-Herkunftsbezeichnung für Weine der gleichnamigen Gemeinde an der Côte Chalonnaise im französischen Burgund; von den 220 ha (1998) Rebfläche sind 85 % mit Spätburgunder (Pinot noir) und anderen Pinot-Varianten, der Rest mit Chardonnay (Pinot Chardonnay) und Weißburgunder (Pinot ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Givry

Givry (spr. schiwri), Stadt im franz. Departement Saône-et-Loire, Arrondissement Châlon, nahe dem Orbize, mit Resten alter Befestigungen und (1876) 2071 Einw., welche einen geschätzten Wein bauen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Givry

[Ardennes] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Givry_(Ardennes)

Givry

Die kommunale Appellation im burgundischen Bereich Côte Chalonnaise umfasst die namensgebende Gemeinde Givry sowie Teile von Dracy-le-Fort und Jambles. Die Winzer aus Givry behaupten stolz, dass König Heinrich IV. (1553-1610) ihr Rotwein vor allen anderen Frankreichs am besten mundete, aber seine häufigen Besuche galten nicht nur dem Wein, sonde...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Givry_3.0.3865.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.