Gigerl

(Text von 1906) Gigerl, ein vom mhd. giege, giegel (Narr) abgeleitetes Wiener Dialektwort zur Bezeichnung eines auffallenden Modegecken, nach Dundatscheks Versicherung ZfdU. 7, 692 zuerst vom Zeichner des †ºFigaro†¹ Hans Schließmann aufgenommen und dann von dem Redakteur und Humo...
Gefunden auf http://www.textlog.de/schlagworte-gigerl.html

Gigerl

Gi¦gerl [n. 14 ; österr.] Geck [wörtl. `Hähnchen`]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.