Geotechnik

Geotechnik ist ein Oberbegriff für verschiedene Einzeldisziplinen im Bauingenieurwesen, die sich mit dem Baugrund beim Bauen auf, in oder mit Boden oder Fels befassen. == Entstehung des Begriffes == Der Begriff „Geotechnik“ wurde von einer schwedischen Kommission eingeführt, die 1913 von der staatlichen Eisenbahnverwaltung eingesetzt worden ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geotechnik

Geotechnik

[griechisch] Gebiet der Bautechnik, das die Anwendung geologischen Wissens bei Bauvorhaben umfasst, z. B. beim Tunnelbau, Brückenbau u. Ä.Ge¦o¦tech¦nik [f. -; nur Sg.] Bautechnik, die Bauvorhaben mit Hilfe von Geologie durchführt (z. B. bei Tunnel- und Brückenbauten) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.