Gastrolyse

Gastrolyse die, -/-n, operatives Herauslösen des Magens aus Verwachsungssträngen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gastrolyse

Gastro/lyse En: gastrolysis Fach: Chirurgie sehr selten gebrauchter Begriff für die Durchtrennung krankhafter Verwachsungen des Magens mit seinen Nachbarorganen; auch die Magenskelettierung, z.B. bei Magenresektion.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r12834.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.