Gasherd

G. weisen gegenüber Elektroherden eine Reihe von Vorteilen auf: in Sekundenschnelle volle Leistung, stufenlose und schnelle Brennerregulierung, fehlende Nachwärme, alle Topfarten verwendbar und v.a. einen geringeren Primärenergieverbrauch (Energie).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Gasherd

Ein Gasherd ist ein Küchengroßgerät (vgl. siehe Herd), das der Erhitzung von Speisen dient. Gasherde gibt es mit oder ohne integrierten Backofen (ebenfalls mit Gas beheizt oder elektrisch). == Beschreibung == Die Gasversorgung des Herdes kann aus dem Stadtgas- oder Erdgasnetz über eine Gassteckdose oder mit Flüssiggas aus der Gasflasche erfol...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gasherd

Gasherd

Gasherd, Gaskochgeräte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gasherd

  1. Gas¦herd [m. 1 ] Herd, der mit Gas betrieben wird
  2. Küchengerät für Haushalte und Großküchen, das mit Erdgas oder Propangas betriebene Brennstellen hat. Darunter häufig ein Brat- oder Backofen. Die Brenner sind Bunsenbrenner .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.