Fischotter

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Fischotter, plur. die -n, ein vierfüßiges Wasserthier mit fünf Zehen, welche mit einer Haut verbunden sind, wie an den Wasservögeln, welches sich von Fischen nähret; Lutra digitis aqualibus L. Sie ist auf dem Rücken kastanienbraun, am Bauche aber grau, baut sich lange und weitläufi...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_1_1_1528

Fischotter

(Lutra lutra) Fischotter gehören zur Familie der Marder. Sie können bis zu 120 cm lang werden, davon entfallen 30-40 cm auf den kräftigen und völlig behaarten Schwanz. Durch kurze Beine und langen, starken, spitz zulaufenden Schwanz wirken die Tiere gedrungen und schlank. Weibc...
Gefunden auf http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/001/00049/HWG00049.html

Fischotter

  1. (Steckbrief) LutraVerbreitung: alle Kontinente außer AustralienLebensraum: an Flüssen, Seen, TeichenMaße: Kopf-Rumpflänge 65-85 cm, Gewicht 7-16 kgLebensweise: dämmerungs- und nachtaktivNahrung: Fische, Krebse, Muscheln, Frösche, Würmer, Wasser...
  2. ein Raubtier, Otter .Externe LinksFischotter (Lutra lutra) http://www.natur-...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Fischotter

    Fisch
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Fischotter

    Fischotter (Lutra Storr.), Raubtiergattung aus der Familie der Marder (Mustelidae), ziemlich zahlreiche Arten mit gestrecktem, flachem Leib, plattem, stumpfschnauzigem Kopf, kleinen, vorstehenden Augen, kurzen, runden Ohren, niedern Beinen, fünfzehigen Füßen, Schwimmhäuten zwischen den Zehen (deutlich erkennbar in der Spur, s. Figur), teilweise...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Fischotter

    Fischotter, gut an das Leben im Wasser angepasstes Raubtier aus der Familie der Marder. Der Körper des Fischotters ist lang gestreckt und schlank, die Beine sind kurz. Die Kopfrumpflänge beträgt bis 95 Zentimeter, das Gewicht maximal zwölf Kilogramm. Der bis 55 Zentimeter lange, fleischige Schwanz ist an der Wurzel sehr dick und verjüngt sic.....
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Fischotter

    Lutra, Gattung der marderartigen Tiere, flachköpfige Säugetiere mit langem Rumpfe, kurzen Gliedmaßen, Schwimmhäuten an den Hinterfüßen, kurzen Ohren und kurz behaartem, an der Wurzel dicken Schwanze. Sie fehlen in Deutsch-Neuguinea und Samoa, sind in Kiautschou noch nicht nachgewiesen, kommen aber...
    Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

    Fischotter

    Sozialverhalten: Der Eingang zum Fischotterbau liegt ca. 50 cm unter Wasser, die Höhle führt in die Uferböschung bis oberhalb der Hochwasserzone. Ein kleiner Luftschacht sorgt für Frischluft im Bau. Die Jungen werden alleine von der Mutter aufgezogen. Im ersten Monat sind sie noch blind, ab dem zweiten Monat lernen sie schwimmen und jagen im Wa...
    Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/

    Fischotter

    Weltenbürger mit Problemen Der Fischotter ist ein an das Wasser- und Landleben angepasstes Raubtier aus der Familie der Marder. Er ist mit seinem lang gezogen Körper, stromlinienförmigen Schädel und den Schwimmhäuten an seinen vier Pfoten ein hervorragender und wendiger Sch...
    Gefunden auf http://wwf-arten.wwf.de/detail.php?id=108
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.