Fabel

Fabel (lateinisch fabula: Erzählung), im weiteren Sinn das Handlungsgerüst einer Erzählung, eines Romans oder eines Dramas, also der stoffliche und thematische Grundplan, der häufig auch mit dem englischen Begriff †žStory† benannt wird. Im engeren Sinn bezeichnet der Begriff die Gattung Fabel, eine selbständige, kurze Geschichte in Pros...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fabel

(die ~) plur. die -n, Diminut Fabelchen. 1) Ein jedes allgemeines Gespräch und der Gegenstand desselben; eine im Hochdeutschen veraltete Bedeutung. Israel wird ein Sprichwort und Fabel seyn unter allen Völkern, 1 Kön. 9. 7. Chron. 7. 20. Daß sie sollen zu Schanden werden, zum Sprichw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Fabel

von russ.: fabula; lat.: fabula; engl.: plot; frz.: fableNarratologischer Komplementärbegriff zu dem des Sujets (von russ. syuzhet). Toma?evskij nennt die Fabel 'die Gesamtheit der Motive in ihrem logischen, temporal-kausalen Zusammenhang'; demgegenüber bezeichnet das Sujet '...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Fabel

Die Fabel (lateinisch fabula, „Geschichte, Erzählung, Sage“) bezeichnet eine in Vers oder Prosa verfasste kurze Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und andere Dinge oder fabelhafte Mischwesen menschliche Eigenschaften besitzen (Personifikation) und handeln (Bildebene). Die Dramatik der Fabelhandlung ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fabel

Fabel

[Begriffsklärung] - Der Ausdruck Fabel (von lateinisch: fabula Erzählung, Sage, „Geschichtchen“) bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fabel_(Begriffsklärung)

Fabel

Fabel , Stoff- und Handlungsgerüst, das einem epischen oder dramatischen Werk zugrunde liegt. (Handlung, Plot)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fabel

Fabel, Familiennamenforschung: 1) auf eine verkürzte Form von Fabian zurückgehender Familienname. 2) ûbername zu mittelhochdeutsch fabel »Märchen, (unwahre) Erzählung«, mittelniederdeutsch fabele »erdichtete Erzählung, besonders Tierfabel; Lüge, Märchen« für einen unglaubwürd...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fabel

Fabel: Illustration zu »Der Rabe und der Fuchs«, Holzschnitt aus einer Aisoposausgabe... Der Esel ist immer der Dumme. Das war schon in Aisopos' Fabeln so und hat sich in der Rede vom »dummen Esel« tradiert. Fabeln zeigen uns mit menschlichen Eigenschaften ausgestattete T...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fabel

Fabel (mhd. fabele, v. lat. fabula = Erzählung). Didaktisch-reflexive Zweckdichtung, in der zumeist Tiere den Menschen verkörpern und seine Verhaltensweisen persiflieren. Die kurze, in Lyrik oder Prosa gestaltete Erzählung endet mit einer Schlusspointe in einer religiösen, moralischen oder praktisch...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Fabel

(Text von 1910) Fabel 1). Erzählung 2). Märchen 3). Erzählung drückt keine Rücksicht auf Wahrheit oder Unwahrheit der dargestellten Begebenheit aus. Fabel und Märchen aber sind nur erdichtete Erzählungen. 'Wenn wir einen allgemeinen moralischen Satz auf einen besonderen Fall ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38016.html

Fabel

(Text von 1910) Fabel 1). Handlung 2). In der poetischen Kunstsprache ist eine Handlung (entsprechend dem Ausdruck praxis bei Aristoteles) die Reihe mehrerer zusammenhängender Begebenheiten selbst; eine Fabel (lat. fabula, von fari, reden; ents...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37628.html

Fabel

Fabel, mittelhochdeutsch siehe Kleinepik.
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f005578.htm

Fabel

Fabel (lat. Fabula), im weitern Sinn das Süjet jeder Dichtung, z. B. eines Dramas oder eines Epos, oder nach Lessing jede Erdichtung, womit der Dichter
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fabel

  1. [lateinisch fabula, `Erzählung`] Literaturwissenschaftdie Handlung einer erzählenden oder dramatischen Dichtung. Bei modernen Bühnenwerken und bei Drehbüchern spricht man statt von Fabel von Plot.
  2. [lateinisch fabula, `Erzählung`] Textgattungeine erzählende Lehrdichtung in Prosa oder Vers, in der häufig menschliche Charkterzüge, S...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Fabel

    Der Ausdruck Fabel bezeichnet eine in Vers oder Prosa verfasste Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen, Dinge oder fabelhafte Mischwesen menschliche Eigenschaften besitzen (Personifikation). Die Dramatik der Fabelhandlung zielt auf eine Schlusspointe hin, an die sich meist eine allgemeingültige Moral anschli...
    Gefunden auf http://www.cornelia-goethe-akademie.de/kontakt/glossar.html

    Fabel

    Geschichte , Märchen , Roman , Saga , Sage
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fabel
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.